Anfrage zum Staukonzept

**Neu** Auf Grund der aus unserer Sicht ungünstigen Erfahrungen mit dem Baustellen Management „Neubau Kreisverkehr Am Beermannshaus“ wollten wir in der Ratssitzung eine Anfrage zum Baustellenmanagement stellen. Da die Stadt bereits signalisiert hat, dass die Zuständigkeit bei Strassen NRW liegt, haben wir eine entsprechende Anfrage dorthin gesandt.

Hierzu haben wir die folgenden Fragen gestellt:

  • Wie ist konkret für die Bürger*innen der Stadt Sprockhövel das Baustellenmanagement organisiert?
  • Wo kann man das Konzept zum Baustellenmanagement einsehen?
  • Finden regelmäßige Treffen aller Akteure, Geschäftsleute, Straßen NRW und der Stadt statt?
  • Wann sind diese Termine, bzw. wann ist der nächste Termin?
  • Gibt es einen verantwortlichen Ansprechpartner seitens der Geschäftsinhaber, um insbesondere auf die durch den Baustellenfortschritt veränderte Situation schnell reagieren zu können?
  • Sind ausführliche, stets aktuelle Informationen über den Fortschritt bzw. die Veränderung des Bauprojektes auf der Homepage der Stadt und bei Straßen NRW als Informationsplattform einsehbar geplant?
  • Ist eine Hotline zur Bearbeitung der eingehenden Beschwerden im Sinne eines Beschwerdemanagement geplant?
  • Wie lautet die konkrete Kontaktadresse bzw. Telefonnummer?
  • Welche Reaktionszeit ist als Zeit Ziel auf Beschwerdeantworten festgelegt?
  • Wie sind die konkreten Abstimmungen mit der Stadt Sprockhövel?

Zur aktuell beginnenden und dann über viele Monate laufende Baumaßnahme der L 70 n, sind erhebliche Behinderungen des Verkehrs in Niedersprockhövel zu erwarten. Lediglich ein Hinweis auf verkehrliche Beeinträchtigungen ist sicher nicht ausreichend. Hier die Anfragen im gesamten zum Nachlesen

Anfrage Rat Staukonzept

Anfrage Straßen NRW Staukonzept

Verwandte Artikel