Temporeduzierung auf der South – Kirkby – Str.

Wir setzen uns für eine Temporeduzierung auf der South – Kirkby – Strasse ein. Dazu gibt es im nächsten Ausschuss für Umwelt, Verkehr, öffentliche Sicherheit und Ordnung folgenden Antrag:
Die Verwaltung wird beauftragt sich bei den zuständigen Stellen für eine Reduzierung der Geschwindigkeit auf 50 km/h auf der South – Kirkby – Str. zwischen der Bergstraße und der Fänkenstraße in beide Richtungen einzusetzen.
Begründung
Die Anwohner am Perthes-Ring, Bachstraße und Fänkenstraße, sowie Bergstraße leiden unter dem Lärm aufgrund der hohen Verkehrsbelastung und den hohen gefahren Geschwindigkeiten. Darüber hinaus handelt sich bei der Kreuzung Bochumer Str. / South – Kirkby – Str. um einen Unfallschwerpunkt mit einer hohen Zahl von schweren Unfällen. Wann eine Entschärfung im Kreuzungsbereich realisiert wird ist unklar. Eine Temporeduzierung trägt zur Verkehrssicherheit und zur Lärmreduzierung bei.

Verwandte Artikel